• Hier gehts zur Anmeldung

  • Willkommen im Gan Sara Kindergarten

    Der erste private, jüdische Kindergarten im 19. Wiener Gemeindebezirk
    • Multilingual

      In unserem Haus wird viel Wert auf Mehrsprachigkeit gelegt. Deutsch, Englisch und Hebräisch sind gleichwertige Teile des Kindergartenalltags.

    • Gesund & Koscher

      Unser hauseigener Koch verwöhnt die Kinder täglich mit frisch gekochten, koscheren Mahlzeiten. Gesunde und abwechslungsreiche Nahrung ist dabei ein Muss.

    • Kleine Gruppen

      Ein exzellenter Betreuungsschlüssel ermöglicht das die individuelle und gezielte Förderung jedes einzelnen Kindes.

    • Top Lage

      Unser Kindergarten befindet sich in einer wunderschönen Villa, in einer der exklusivsten Wohngegenden Wiens.

  • Wir sehen unsere Aufgabe darin, eine liebevolle, lebendige und anregende Atmosphäre zu schaffen, in der es sich jedes Kind geborgen und rundum wohlfühlt.

    • Anregende Atmosphäre

      Wir begleiten Ihr Kind durch den Alltag und sorgen für sein Wohlbefinden in allen Belangen.

    • Kleine Gruppen

      Durch die kleinen Gruppengrößen ergibt sich ein hervorragender Betreuungsschlüssel.

  • Unser Konzept

    Das Ziel unserer pädagogischen Arbeit umschließt drei entscheidende Erfahrungsbereiche, welche die Kinder auf einen erfolgreichen Start ins Leben vorbereiten sollen.
    • Selbstkompetenz

      Jedes Kind soll Vertrauen in die eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten entwickeln und lernen, diese angemessen einschätzen zu können.
      Das Kind wird nicht an Schwächen gemessen, sondern an dem was es bereits kann und erkundet hat.

    • Sozialkompetenz

      Wir sehen in unserem Kindergarten einen Raum, der jedem Kind eine optimale soziale Entfaltung ermöglichen muss. Jedes Kind hat die Möglichkeit, vertrauensvolle Beziehungen zu anderen Kindern sowie dem pädagogischen Personal aufzubauen.

    • Sachkompetenz

      Neugierde und Spaß an Spiel, Lernen und gemeinsamen Erleben zu wecken ist Ziel unserer Aktivitäten. Dazu gehört die tägliche altersgerechte Förderung der Motorik, verbaler und non-verbaler Kommunikation sowie die Sensibilisierung der Sinne.